Produkte >> Freiläufe

Rexnord BSD® Freiläufe und Rücklaufsperren

Rexnord BSD® Freiläufe und Rücklaufsperren sind typische Sicherheitselemente, die verbundene Maschinenteile vor Schäden durch Überlast oder Störungen während des Betriebs schützen. Sie werden verwendet als:

 

Freiläufe, Freilauf-Kupplung
Freiläufe sind richtungsbetätigte Kupplungen, d.h. der treibende Teil nimmt die Lastseite in einer Drehrichtung mit, während er sich bei entgegengesetztem Drehsinn selbsttätig von dieser löst. Dabei werden die zwei Betriebszustände Drehmomentübertragung und Freilauf unterschieden.

 

Typ 2000, 2010, 2020, 2200, 2210, 2220, 2250, 2280.

 

Rücklaufsperre
Die Rücklaufsperre erlaubt eine Drehbewegung in nur einer Richtung. Während des Betriebs läuft sie ständig leer. Bei Abschalten der Anlage verhindert die Rücklaufsperre eine rückläufige Drehbewegung.

 

Typ 2260, 2270, 2600, 2710.

Typenübersicht Freiläufe

 

Typenübersicht Rücklaufsperren

 

Rexnord BSD Freiläufe und Rücklaufsperren
Rexnord BSD_Freiläufe_Rücklaufsperren.pd[...]
PDF-Dokument [1.7 MB]

Weitere Informationen finden Sie auf der Rexnord BSD-Homepage

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grupp&Stahl GmbH