Produkte >> Überlastkupplungen

Grupp&Stahl liefert Ihnen Überlastkupplungen der Hersteller Hausmann-Haensgen Hatorq und Autogard.

 

Überlastkupplungen sind mechanische Sicherheits­ein­richtungen, die Antriebselemente und Maschinen vor Schäden durch Überlastungen jeglicher Art schützen. Neben ihrer Funktion als Schutzelement lassen sich Sicherheitskupplungen auch als Anlaufkupplungen einsetzten. Hierbei wird das Anlaufmoment von Elektromotoren (Asynchronmotor) begrenzt.

Überlastkupplungen werden nach der Art des zu unterbrechenden Kraftflusses unterschieden:

Drehmomentbegrenzer

Bei formschlüssigen Drehmomentbegrenzern wird bei Über­schrei­tung der eingestellten Ausrastkraft der Kraftfluss vollständig unterbrochen. Dadurch wird das Abtriebsteil nicht mehr mitgenommen.

Rutschnaben

Bei reibschlüssigen Drehmomentbegrenzern (Rutschnaben) wird der Kraftfluss begrenzt. Wird das eingestellte Rutsch­drehmoments überschritten, rutscht das Einbauteil (z.B. Kettenrad) mit verringertem Drehmoment durch.